Attention! There are currently mails in circulation, supposedly from Google, which state our mail domain as the sender. Please do not open the links in these mails under any circumstances! Please use the possibility to report these mails as phishing in your Gmail account. Thank you for your cooperation!

Attention! There are currently mails in circulation, supposedly from Google, which state our mail domain as the sender. Please do not open the links in these mails under any circumstances! Please use the possibility to report these mails as phishing in your Gmail account. Thank you for your cooperation!

Attention - phishing emails from Google with our sender in circulation - find out more

This site uses cookies to improve user-friendliness. You can find more information in our Privacy statement

Abrechnungsperiode

Payment glossary

Please note: This payment glossary exists only in the German language.

Abrechnungsperiode


Die Abrechnungsperiode ist ein Zeitraum von abrechenbaren Transaktionen, die innerhalb eines definierten Zyklus (z.B. wöchentlich oder monatlich) ausgezahlt, gutgeschrieben oder in Rechnung gestellt werden. Die Abrechnung und Auszahlung kann hier durch den PSP “Payment-Service-Provider“ oder dem Kreditinstitut erfolgen. Viele HĂ€ndler entscheiden sich fĂŒr einen kurzen Abrechnungszeitraum, um die eigene LiquiditĂ€t zu erhöhen.

Die Abrechnungsperiode ist eine weitere Bezeichnung fĂŒr einen Abrechnungszyklus oder auch Abrechnungszeitraum. In einer solchen Periode ist immer ein Start- und Enddatum festgelegt, zum Beispiel vom 01. bis 30. des Monats. Der Beginn ist direkt nach dem Ende der unmittelbar vorhergehenden Abrechnungsperiode.

Innerhalb dieser Abrechnungsperiode werden UmsÀtze im Haben und Soll aufgezeichnet und am Ende des Zyklus entsprechend verrechnet. Das erzielte Guthaben wird zur Auszahlung angewiesen bzw. die offene Forderung in Rechnung gestellt.