ACHTUNG: Falsche E-Mails im Namen von Micropayment

Issuer

Payment Lexikon

Issuer


Der Issuer ist die kreditkarten-ausgebende Bank. Ein Kreditkarteninhaber erhält seine Kreditkarte in der Regel bei seiner Hausbank. Der Issuer und der Karteninhaber sind somit Vertragspartner.

Ein Issuer finanziert sich zum einen über die Kreditkartengebühren, welche dem Konto des Karteninhabers belastet werden, und zum anderen über die Interchange Fees (IF), welche pro durchgeführter Transaktion mit der Kreditkarte dem Acquirer berechnet werden. Im gleichen Zug wird vom Issuer die Transaktionssumme, abzüglich des Disagios, an den Acquirer gutgeschrieben. Der Acquirer wiederum zahlt dann die Transaktionssumme an den Händler aus.

Eine Bank kann ein Issuer und ein Acquirer sein. Also sowohl ein Kreditkartenherausgeber, als auch eine für die Vergabe von Kreditkartenakzeptanzen und Verarbeitung von Kreditkartenbuchungen lizensierte Bank.